Die Laufzeiten von Zevera

Die erste Option für einen Account beim Multihoster Zevera ist ein Laufzeit Account, der einem die unbegrenzte Nutzung in einem bestimmten Zeitraum erlaubt. Nur vereinzelte Hoster haben tägliche Limits. Für intensive Nutzer lohnt sich also vor allem ein Blick auf die Laufzeit Accounts.

1 Monat

Günstiger Einstieg für einen Probemonat, um zu Prüfen ob man mit Zevera zufrieden ist.

$12,99

pro Monat

3 Monate

Etwas mehr Laufzeit zu Gunsten der monatlichen Kosten, aber immer noch kurz genug für einen Wechsel.

$29,99

für 3 Monate

6 Monate

Der beste Kompromiss aus Laufzeit und dem Kostenersparnis auf die monatlichen Kosten.

$49,99

für 6 Monate

2 Jahre

Für alle, die es richtig ernst meinen mit der Nutzung des Multihoster und viel sparen wollen.

$149,99

für 2 Jahre


Das Prepaid Angebot von Zevera

Neben den Laufzeit Angeboten kann man bei Zevera auch nach dem eigenen Verbrauch bezahlen. Das bedeutet man kauft sich ähnlich wie bei einer Prepadikarte im Handy. Man kauf sich das Downloadvolumen in GB und kann aufbrauchen wie man will. Einmal gekauft gibt es kein Verfallsdatum für das Downloadvolumen.

50 GB

Kleines Volumen für eine sehr gelegentliche Nutzung und zum ersten Testen.

$12,99

für 50GB

150 GB

Mehr Download Traffic zu einem effektiv etwas besserem Preis und natürlich kein Verfall.

$29,99

für 150 GB

300 GB

Sehr gutes Verhältnis aus Downloadvolumen und Preis. 300GB, die man sehr gut einteilen kann.

$49,99

für 300 GB

5000 GB

Wahnsinnig viel Downloadvolumen, das man wirklich erstmal verbrauchen muss.

$149,99

für 5000 GB


Die Hoster Liste von Zevera

Alle Filehoster, die ihr mit einem Premium Account bei Zevera nutzen könnt. Hier ist Hoster Liste von allen Filehostern mit denen Zevera wirbt, damit kannst du dir einen Überblick darüber verschaffen, ob deine wichtigen Anbieter auch dabei sind.

  • 1fichier.com
  • 4share.vn
  • 4shared.com
  • alfafile.net
  • beststreams.net
  • catshare.net
  • dailymotion.com
  • datafile.com
  • datei.to
  • deezer.com
  • depfile.com
  • eadybytez.com
  • euroshare.eu
  • fastshare.cz
  • filefactory.com
  • filejoker.net
  • filenext.com
  • filer.net
  • filerio.in
  • filesabc.com
  • filescdn.com
  • filesmonster.com
  • gigapeta.com
  • hitfile.net
  • icerbox.com
  • isavelink.com
  • mediafire.com
  • mega.co.nz
  • movshare.net
  • nosvideo.com
  • openload.co
  • rapidgator.net
  • scribd.com
  • sdilej.cz
  • sendspace.com
  • slideshare.net
  • SoundCloud.com
  • streamcloud.eu
  • turbobit.net
  • tusfiles.net
  • uloz.to
  • Unibytes.com
  • upload.cd
  • uploaded.to
  • uptobox.com
  • userscloud.com
  • vidto.me
  • vimeo.com
  • webshare.cz
  • wipfiles.net
  • youtube.com
  • yunfile.com
  • zippyshare.com

Die Features des Angebotes

Alle wichtigen Hoster in einem Paket klingt super, dennoch gibt es ein paar mehr Vergleichsaspekte, die wir in unserem Vergleich beleuchten. Diese 8 Aspekte machen unter anderem unserem Vergleich aus und du kannst dir die Erklärungen direkt hier durchlesen.

117 Filehoster

Bei Zevera bekommt ihr 117 Filehoster in einem Paket, die ihr mit voller Geschwindigkeit nutzen könnt.

Top Preis

Günstiger Preis für sehr viele Hoster in einem Paket und die Wahl zwischen Laufzeit und Prepaid.

VPN inklusive

Seit 2009 ist Zevera am Markt und gehört damit zu den etabliertesten Multihostern.

Downloadvolumen

Nur vereinzelt gibt es ein Limit für die Filehoster ansonsten heißt Downloads ohne Ende.


Ein Downloadmanager wie jDownloader: kein Problem

Wer viele Downloads parallel nutzt bzw. alle seine Downloads verwalten möchte, nutzt dafür idealerweise einen Download Manager wie jDownloader. Dieser erlaubt es bequem hunderte von Dateien am Stück herunterzuladen. Auch Zevera lässt sich einfach in den jDownloader integrieren.

zu Zevera*
jDownloader
jdownloader multihoster integration
Registrieren

Registriere dich einfach bei Zevera mit deiner Email Adresse.

Premium kaufen

Bestelle einen Premium Account mit einer beliebigen Laufzeit.

Eintragen

Trage in den jDownloader Einstellungen deinen Account ein.

Top Angebot

Ein halbes Jahr lang über 117 Filehoster für nur $49,99

Ein Top Angebot für 117 Filehoster mit Premium Downloads in voller Geschwindigkeit und fast ohne Limits. Sichere dir noch heute schnellere Downloads mit Zevera.

Zum Angebot*

Weitere Multihoster

Hier findest du weitere Multihoster aus unserem Multihoster Vergleich. Wähle einfach einen Anbieter aus und schau dir die Details wie Laufzeit, Preise oder unterstützte Hoster an.


Lohnt sich ein Zevera Account?

Wenn es um pure Quantität geht, ist Zevera wohl die unangefochtene Nummer, denn der Multihoster unterstützt 117 Hoster zum aktuellen Zeitpunkt. So viele Filehoster hat derzeit kein mir bekannter Multihoster im Angebot. Dennoch sollte man sich selbst die Frage stellen, ob man wirklich so viele Anbieter benötigt. Hierzu eigene sich ein Blick auf die Liste der unterstützten Filehoster, die ihr oben im Artikel findet.

Wenn man ehrlich ist, dann nutzt man meistens eine Auswahl von favorisierten Anbietern auf die es wirklich ankommt. In der Regel wird man immer wieder die selben Internetseiten besuchen, wo man Downloads sucht und dort wird es immer wieder die gleichen Anbieter geben. Somit ist die Frage viel mehr, ob die wichtigen Anbieter bei Zevera unterstützt werden.

Vielleicht benötigt der ein oder andere auch mal einen etwas exotischeren Filehoster. In diesem Fall kann sich eine Mitgliedschaft bei Zevera lohnen, denn für einen einzelnen Download wäre ein Premium Account beim betreffenden Filehoster unnötig und gleichzeitig ist die kostenlos Geschwindigkeit bei großen Dateien wirklich unerträglich.

Es kommt also auf die persönlichen Präferenzen an, ob man Zevera oder doch lieber einen anderen Anbieter nutzt. Auch weil die Preise etwas höher sind als bei vielen Konkurrenten muss man sich das gut überlegen. Eine Integration in den populären jDownloader hat Zevera natürlich.

 

Preise und Laufzeiten der Accounts

Bei Zevera hat man wortwörtlich die Wahl zwischen zwei grundlegend verschiedenen Optionen. Das hat man sonst nur bei wenigen Anbietern. Auf der einen Seite gibt es Premium Accounts mit Laufzeitoption und auf der anderen Seite Prepaid Accounts mit Downloadguthaben.

Ein Laufzeitaccount ist, wie der Name schon vermuten lässt, ein Account den man für einen bestimmten Zeitraum bucht. Heißt man bucht einen Monat, drei Monate oder gleich ein ganzes Jahr und kann in diesem Zeitraum den Service nutzen soviel man möchte.

Bei Prepaid Accounts kauft man sich Downloadvolumen ähnlich wie das Guthaben einer Prepaid Handykarte. Das bedeutet man kauft 100GB, 300GB oder mehr und kann diese zeitlich unbegrenzt nutzen bis man sie eben aufgebraucht hat. Das gekaufte Volumen hat auch kein Verfallsdatum.

Zahlen könnt ihr bei Zevera mit folgenden Zahlungsoptionen:

  • Kreditkarte
  • PaySafeCard
  • Bitcoin
  • Payza

Damit wird auch wieder eine anonyme Zahlungsmethode, die PaysafeCard, unterstütz.

 

Erfahrungen mit den Downloads

Im Internet tummeln sich einige Erfahrungen rund um Zevera, die mal positiv und in anderen Fällen auch negativ ausfallen. Die größte Herausforderung, die sich Zevera selbst gestellt hat, ist die 117 Filehoster auch am laufen zu halten. Da die Filehoster selbst auch gerne mal Konten schließen und gegen Multihoster vorgehen, ist das nicht einfach. Vor dem Hintergrund ist der Preis von $12,99 auch nicht mehr so teuer, wenn man alle Accounts einzeln zusammenrechnet.

Dennoch berichten User im Internet vor allem von Problemen mit Share-Online. Außerdem ist der Traffic bei Share-Online und anderen beliebten Hostern auch eingeschränkt. Teilweise dürfen nur 5GB pro Tag heruntergeladen werden. Auch Uploaded und Rapidgator sollen teilweise Probleme verursacht haben.

Für Leute, die immer auf einen Anbieter angewiesen sind, ist Zevera keine gute Option. Ein anderer Multihoster oder direkt ein Premium Account beim Filehoster könnte in diesem Fall, die bessere Option sein.

 

Gefällt dir dieser Vergleich?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...